Close
Selbstporträt Martin Ka

Ganzwerdung – Meine Arbeitsphilosophie

In den folgenden Zeilen, werde ich versuchen dir ein Gefühl für meine Arbeitsweise zu vermitteln.

Wenn wir geboren werden, befinden wir uns am Anfang einer Reise. Theoretisch haben wir hier 100% Potenzial zur Entfaltung zur Verfügung. Bis zu dem Zeitpunkt zu dem wir auf unseren eigenen Beinen und mitten im Leben stehen, wurde uns bereits ein Großteil dieses Potentials ab erzogen und weg konditioniert. Vieles davon haben wir auch freiwillig aufgegeben, weil der Schmerz zu groß war.

Das bedeutet für mich im Umkehrschluss, das wir lediglich aufhören müssen Dinge festzuhalten die unser Wachstum behindern. Zurück zum Natürlichen. Es geht darum der natürlichen Ordnung, die der wahre Taktgeber unseres Lebens ist (und nicht deine Uhr oder der Kalender), wieder ihren angemessenen Stellenwert einzuräumen und das eigene Leben nach diesen Prinzipien auszulegen.

Ich weiß, dass ich mit dieser Sichtweise nicht allein bin, und finde mich in einer immer weiter wachsenden Masse von Menschen wieder, die ähnlich denken und fühlen wie ich.

Auf meiner Reise zu mir, habe ich mich immer nach dem oben geschilderten Muster ausgerichtet. Wo steckt die Selbstlimitierung, die mich grade nicht im Flow gleiten lässt.

Durch das tiefgehende, konsequente Aufarbeiten jeder noch so kleinen Kleinigkeit hat sich im Laufe der Jahre ein hinter der Realität liegendes System offenbart. Ein systematischer Ablauf, der hinter allen natürlichen Rhythmen und Ordnungsprozessen steckt. Ich bin nicht der Erste, der diese Prinzipien und ihre konsequent durchschlagende Logik erkannt hat. Diese Prinzipien sind derartig fundamental und gleichzeitig so normal für uns, das wir sie schon gar nicht mehr wahr nehmen. Wir sind uns selbst zu nahe, um zu sehen wie sich die Rädchen drehen.

Die sieben hermetischen Prinzipien

Natürlich gibt es sehr viel mehr universell geltende Prinzipien als diese sieben. Ich für meinen Teil strebe jedoch nach der einfachsten Form die ich finden kann, um die Wahrheit für Jeden verständlich wiederzugeben und auszudrücken. Am Ende des Erkennens steht immer auch die Erkenntnis das die Wahrheit ganz fürchterlich einfach ist. Meist so einfach, das wir uns weigern diese Einfachheit zu zulassen. Für mich beschreiben diese sieben Prinzipien im Kern wie die Realität „geschaltet“ ist.

Bei den hermetischen Prinzipien handelt es sich besonders um Prinzipien die dem Betrachter unabhängig vom Entwicklungsstand Einsicht gewähren, und zwar immer genau soviel, wie der Betrachter zu sehen bereit ist. Letztendlich beschreiben sie die für uns unumgängliche natürliche Ordnung unseres aktuell noch limitierten Seins.

Du wirst diese Prinzipien eine Weile mit deinem eigenen Leben als Beispiel betrachten müssen um sie tiefgreifend zu verstehen. Anschließend ist man in der Lage genau zu erkennen an welcher Stelle der Prozess „verunreinigt“ wurde und wie die Korrektur aussieht.

 

Die sieben hermetischen Prinzipien in Reinform

  1. Das All (das gesamte*) ist Mind** (Geist); das Universum ist mental (entspringt dem
    Mind
    ).

  2. Wie oben, so unten; wie unten, so oben.

  3. Nichts ruht; alles bewegt sich; alles schwingt.

  4. Alles ist zweifach, alles ist Polar; alles hat seine zwei Gegensätze; Gleich und
    Ungleich ist dasselbe. Gegensätze sind ihrer Natur nach identisch, nur im Grad
    verschieden; Extreme begegnen einander; alle Wahrheiten sind nur Halbwahrheiten; alle Paradoxa können in Übereinstimmung gebracht werden.

  5. Alles fließt; aus und ein; alles hat seine Gezeiten; alles hebt sich und fällt, der
    Schwung des Pendels äußert sich in allem; der Ausschlag des Pendels nach
    rechts ist das Maß für den Ausschlag nach links; Rhythmus gleicht aus.

  6. Jede Ursache hat ihre Wirkung; jede Wirkung hat ihre Ursache; alles geschieht
    gesetzmäßig; Zufall ist nur ein Name für ein unerkanntes Gesetz, es gibt viele
    Pläne von Ursachen, aber nichts entgeht dem Gesetz.

  7. Geschlecht ist in allem; alles hat sein männliches und sein weibliches Prinzip in
    sich; Geschlecht offenbart sich auf allen Plänen.

 

Dabei geht es weniger um ein aktives Umsetzen der Prinzipien im eigenen Leben, als vielmehr um die Erkenntnis, das wir uns einfach nur in den Fluss des Lebens legen müssen, da dieser sich sowieso nach diesen Prinzipien ausrichtet. Sind wir als Individuum bereit uns diesen „Regeln“ hinzugeben, werden wir ein erfülltes, lebendiges, natürliches Leben erleben können. Seine persönliche Ganzwerdung nach diesen Prinzipien auszurichten, wird ein ganzheitlichen gesunden Heilerfolg als Konsequenz nach sich ziehen.

Ein Prinzip habe ich noch für euch

Das Prinzip von Liebe und Angst. Viele Diskussionen drehen sich um vollkommen belanglose Nebensächlichkeiten ohne den Kern auch nur im Ansatz gestriffen zu haben. Vor kurzem noch ging es in einem Gespräch um das Thema:“Welches Politische System würde funktionieren?“

Die Antwort ist einfach, das System in dem die Menschen nicht mehr aus Angst motiviert, sondern aus Liebe motiviert handeln. Legen wir die Prämisse Angst oder Liebevoll motiviert zu Grunde, erübrigt sich die Frage nach dem System. Jedes System würde funktionieren. Der Weg raus aus der Misere geht also über eine liebevolle, konsequent eigenverantwortliche Schiene. Daher gehen alle meine Bemühungen stets in die Richtung Menschen zu helfen in eine ebenbürtige liebevolle Position zu sich zu selbst zu gelangen, damit das außen sich dementsprechend ausgestaltet.

Wenn dein Spiegelbild dich anlächeln soll, kannst du den Spiegel anschreien, mit ihm diskutieren, mit ihm kämpfen oder ihn in Grund und Boden argumentieren. Lächeln wird dein Spiegelbild erst wenn du damit anfängst.

In diesem Sinne berate ich dich gerne! In diese Richtung sind auch sämtliche angebotene Anwendungen zu verstehen. Das kann bedeuten, dass mit der Änderung im Innen möglicherweise eine Veränderung im Außen einhergeht, die dir nicht gefällt. Vielleicht müsstest du deinen Job oder andere Sicherheiten aufgeben um näher bei dir zu sein. Solange du dich für den Gewinn deines Ungleichgewichts entscheidest, entscheidest du dich gegen deine Ganzheit.

Das ist für mich überhaupt kein Problem, jedoch bin ich dann nicht der richtige Coach für dich.

Solltest du dich dazu entscheiden konsequent Schritte in Richtung „Zurück zu dir“ machen zu wollen, kannst du auf mich zählen.

 

 

Kontaktiere mich und erzähle mir deine Geschichte …

 

Angebot und Preis

Kontakt